Herzlichen Dank

Inklusion

Folgende Institutionen unterstützten die Massnahmen, die das Festival auch für Menschen mit Behinderungen zugänglich machen:

Stiftung Denk an mich

klipp+klang Radioschule Zürich

Für ihren wertvollen Input und die kritische Begleitung bei der Umsetzung der inklusiven Massnahmen danken wir Inga Laas, Alex Oberholzer, Gabi Rechsteiner, Christine Schöni, Janine Trachsel und Michael Vogt.