La Fleur (Monika Gintersdorfer)

TRIO – For the Beauty of It

Deutschland  / Frankreich  / Mexiko  / USA

Für einmal nichts mit Worten erklären, sondern Selbstermächtigung in körperlicher Bewegung erleben – das macht dieses Trio von Regisseurin Monika Gintersdorfer. Die drei hervorragenden Tänzer, die darin vorkommen, verkörpern drei Spielarten von urbanen Tanzstilen. Drei Arten von schlauer und virtuoser Angeberei, die es versteht, das Publikum (und die Konkurrenz!) überwältigt zurückzulassen. Alex Mugler, Carlos Martinez und Ordinateur kombinieren das Körperwissen aus der New Yorker Voguing-Szene, Mexico Citys Sonidero-Kultur und dem aus Paris stammenden Stil Couper Décaler. (zts)

Mehr lesen

 

 

Für einmal nichts mit Worten erklären, sondern Selbstermächtigung in körperlicher Bewegung erleben: Das ist im Kern der Ansatz dieses Trios. Es umfasst drei Tänzer aus den Reihen der Companie La Fleur, welche die Regisseurin Monika Gintersdorfer 2017 mit dem ivorischen Choreografen Franck Edmond Yao gegründet hat.

Alex Mugler hat sich über die New Yorker Voguing-Szene einen Namen gemacht. Er mischt spirituelle, sexualisierte und abstrakte Ausdrücke – sowohl in Ballettschuhen als auch in High Heels – und begeistert damit Popgrössen à la Rihanna genauso wie Star-Choreograf *innen wie Boris Charmatz. Carlos Martinez wiederum hat von der Pieke auf gelernt, wie man dramaturgisch Momente des Gemeinsamen schafft: Gross geworden ist er in der Sonidero-Kultur Mexikos, wo tourende Soundsysteme mit ihren DJs Tanzwütige nur mit den neusten Songs bei Stange halten. Unter dem Namen Ordinateur schliesslich bewegt der dritte Tänzer seine Füsse derart präzise, dass ihm der Spitzname Magic Feet vorauseilt. Couper Décaler heisst der ursprünglich von der ivorischen Diaspora in Paris entwickelte Stil, den Ordinateur bis heute mitprägt.

«TRIO – For the Beauty of It» zeigt also drei Tänzer, die für Spielarten von schlauer und virtuoser Angeberei stehen, die verlässlich das Publikum (und die Konkurrenz!) in den Quartieren der Städte dieser Welt überwältigt zurücklassen. Sie für diesen Abend vereint zu erleben, verspricht eine Wucht zu werden. (zts)

 

 

Künstlerische Leitung und Besetzung

Choreografie & TanzAlex Mugler, Carlos Martinez und Ordinateur
RegieMonika Gintersdorfer
KostümArturo Lugo, Bobwear
MusikTimor Litzenberger
ProduktionsleitungGregor Zoch

Produktion

ProduktionLa Fleur
KoproduktionKampnagel Hamburg, Pumpenhaus Münster, Théâtre de Vidy-Lausanne, Zürcher Theater Spektakel
UnterstützungNATIONALE PERFORMANCE NETZ Koproduktionsförderung Tanz, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Bühne am Ufer

Lageplan

Tanz, Urban & grenzüberwindend

Premiere, Koproduktion

Dauer

1:40 Std.

Sprache

Französisch, Spanisch, Englisch

Alter

ab 12 Jahren

Zugänglichkeit

Zugänglich mit Rollstuhl

Schutzkonzept

Für diese Veranstaltung gilt keine Maskenpflicht und es ist kein Covid-Zertifikat erforderlich. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch am Theater Spektakel 2021 finden Sie hier

Open-Air-Vorstellung

Bei sehr schlechter Witterung muss die Vorstellung abgesagt werden. Auskunft über Durchführung spätestens 2 Std. vor Beginn auf Facebook und theaterspektakel.ch

Workshops

Sa 28. und So 29.8., mit Ordinateur, Alex Mugler und Carlos Martinez. Mehr dazu hier

Mehr dazu

Vorstellungen

Vorstellungen ab heute
  • Di 31.08. 21:00 - 22:40 CHF 25.–/15.– 
  • Mi 01.09. 21:00 - 22:40 CHF 25.–/15.– 
  • Do 02.09. 21:00 - 22:40 CHF 25.–/15.– 

Spielplan