Dimitri de Perrot & Li Tavor

SCHAUFENSTER#1

Schweiz

Ein drei Meter hoher Pavillon mit farbigen Scheiben, der Klänge aus der Umgebung aufnimmt, sie verarbeitet und wiedergibt. Dieses «Instrument» installieren der Regisseur und Künstler Dimitri de Perrot und die Komponistin und Architektin Li Tavor in diesem Sommer unter anderem auf der Landiwiese. «SCHAUFENSTER#1» heisst die klingende Installation, die auch Live-Performances beherbergt. DJ Dimitri etwa mischt Lieblingssongs von Anwohner*innen und Passant*innen zu einem ortsspezifischen Sound. Und Li Tavor erkundet mit dem Format «Songs for Spatial Relations» die Frage: Kann Raum wie ein akustisches Instrument «gespielt» werden? (rb)

Künstlerische Leitung und Besetzung

Künstlerische Leitung Dimitri de Perrot, Li Tavor 
Audiotechnik Nicolas Buzzi 
Licht Tina Bleuler, Patrik Rimann 
Planung & Konstruktion Leo Hoffmann 
Think-Tank-Projektreihe Christoph Meier
FotoDimitri de Perrot, Li Tavor

Produktion

ProduktionStudio DdP
KoproduktionGessnerallee Zürich
PartnerFestival About Us!
UnterstützungStadt Zürich Kultur, Fachstelle Kultur Kanton Zürich, Stiftung Corymbo, Landis & Gyr Stiftung. Dimitri de Perrot ist «Hauskünstler» der Gessnerallee Zürich. Dimitri de Perrot / Studio DdP wird von der Stadt Zürich Kultur mit einer dreijährigen Fördervereinbarung für die Jahre 2020 bis 2022 unterstützt. 


Landiwiese

Lageplan

Klang-Installation & Live-Performances

Erstpräsentation

Zugänglichkeit

Zugänglich mit Rollstuhl

Sound-­Performances 

Do 19. und Fr 27.8. 21.00 Uhr, Sa 21. und Sa 28.8. jeweils durchgehend von 15.00 bis 22.00 Uhr

Dank

Die Präsentation am Zürcher Theater Spektakel wird durch die Ernst Göhner Stiftung und die Max Kohler Stiftung unterstützt

Mehr dazu

Vorstellungen

Vorstellungen ab heute
  • Do 19.08. 17:00 Zugang frei 
  • Fr 20.08. 17:00 Zugang frei 
  • Sa 21.08. 14:00 Zugang frei 
  • So 22.08. 14:00 Zugang frei 
  • Mo 23.08. 17:00 Zugang frei 
  • Di 24.08. 17:00 Zugang frei 
  • Mi 25.08. 17:00 Zugang frei 
  • Do 26.08. 17:00 Zugang frei 
  • Fr 27.08. 17:00 Zugang frei 
  • Sa 28.08. 14:00 Zugang frei 
  • So 29.08. 14:00 Zugang frei 

Spielplan