Radioworkshop

Jugendliche zwischen 14 und 24 Jahren mit Flucht- oder Migrationshintergrund, die Lust haben, selbst eine Radiosendung zu gestalten, sind auch bei der diesjährigen Festivalausgabe herzlich willkommen, am Workshop teilzunehmen, den wir zusammen mit der Radioschule klipp+klang organisieren. An zwei Tagen lernen sie, eine Sendung zu planen, Interviews zu führen und Beiträge zu schneiden. Ihre neuen Kenntnisse können sie praktisch umsetzen, wenn sie vom 14. bis 16. August live auf Sendung gehen. Wie, worüber und in welcher Sprache sie berichten möchten, steht ihnen frei.

Weitere Information und Anmeldung: hier 
Der Anmeldeschluss wurde bis 6. August verlängert; es hat noch einige wenige freie Plätze.

Foto: ZTS/Kira Barlach